Witteler Mercedes/smart Logo

6 Ergebnisse

6149d9e337da2db21c4ee0ff

Mercedes-Benz Ölstoppkabel Adapterleitung Nockenwellenversteller M111, M271
A2711502733 65

Ihre Nockenwellen im Griff:Ölstoppkabel Nockenwellenversteller, M271 und M111

Bereit für Ihren Benziner: Mit dem sogenannten Ölstoppkabel, passend für den Motor M271 und M111, erwerben Sie eine Adapterleitung zur Nockenwellenverstellung. Mit der Einstellung der Nockenwellen verändern Sie die Ventilöffnungszeiten, was wiederum eine ...


610250416972d0ccdc4cb455

Mercedes-Benz Ölfilter Diesel, OM611/646
A6111800009

Der original Mercedes-Benz Ölfilter für Ihren Dieselmotor leistet also ganze Arbeit, indem er problemlos alles aus dem Öl herausfiltert, was da nicht reingehört. Geringerer Kraftstoffverbrauch, weniger Verschleiß und verbesserte Fahrleistung – alles dank eines kleinen Filters.


610250406972d0ccdc4cb419

Mercedes-Benz Ölfilter Benzin M270, M274
A2701800109

Der original Mercedes-Benz Ölfilter für Ihren Benzinmotor leistet also ganze Arbeit, indem er problemlos alles aus dem Öl herausfiltert, was da nicht reingehört. Geringerer Kraftstoffverbrauch, weniger Verschleiß und verbesserte Fahrleistung – alles dank eines kleinen Filters.


610250406972d0ccdc4cb42d

Mercedes-Benz Ölfilter Benzin M271
A2711800109

Der original Mercedes-Benz Ölfilter für Ihren Benzinmotor leistet also ganze Arbeit, indem er problemlos alles aus dem Öl herausfiltert, was da nicht reingehört. Geringerer Kraftstoffverbrauch, weniger Verschleiß und verbesserte Fahrleistung – alles dank eines kleinen Filters.


610250416972d0ccdc4cb476

Mercedes-Benz Ölfilter Diesel, OM642
A6421800009

Der original Mercedes-Benz Ölfilter für Ihren Dieselmotor leistet also ganze Arbeit, indem er problemlos alles aus dem Öl herausfiltert, was da nicht reingehört. Geringerer Kraftstoffverbrauch, weniger Verschleiß und verbesserte Fahrleistung – alles dank eines kleinen Filters.


610250416972d0ccdc4cb488

Mercedes-Benz Ölfilter mit Dichtringen für CDI Motor M651
A6511800109

Der original Mercedes-Benz Ölfilter für Ihren Dieselmotor leistet also ganze Arbeit, indem er problemlos alles aus dem Öl herausfiltert, was da nicht reingehört. Geringerer Kraftstoffverbrauch, weniger Verschleiß und verbesserte Fahrleistung – alles dank eines kleinen Filters. Gut für Ihren Motor, gut für die Umwelt ...


*inkl. MwSt., zzgl. etwaiger 
Versandkosten

Das richtige Motoröl für Ihr Fahrzeug

Unverzichtbar für jedes Fahrzeug ist das Motoröl. Das Motoröl schmiert den Verbrennungsmotor. Man unterscheidet zwischen synthetischen und mineralischen Ölen. Zu Motorölen zählen auch Zweitaktöle und alle Schmieröle. Früher unterschied man zwischen Sommeröl und Winteröl. Mittlerweile kommt meist ein Mehrbereichsöl zum Einsatz. Es ist für alle Jahreszeiten geeignet.

seo-gross

Der richtige Öldruck

Getriebeöle für Kraftfahrzeuge tragen die Viskositätsklassen SAE 70 (sehr dünnflüssig) bis SAE 250 (sehr dickflüssig). Die unterschiedlichen Viskositätsklassen garantieren den korrekten Öldruck im Motor. Ist der Öldruck zu niedrig, kann die Schmierung der im Motor verwendeten Lager nicht sichergestellt werden. Ein zu hoher Öldruck kann die Motordichtungen überdrücken. Mehrbereichsöle basieren auf dünnflüssigen Grundölen und werden mit speziellen Additiven so gemischt, dass ihre Viskosität bei höheren Temperaturen nur geringfügig abnimmt. Sowohl beim Kaltstart als auch bei hohen Außen- und Motortemperaturen hat das Öl eine hohe Schmierfähigkeit.

Motoröl erfüllt viele Aufgaben: schmieren, kühlen, abdichten, reinigen, vor Korrosion schützen. Motoröl schützt durch seinen Schmierfilm die beweglichen Teile des Motors daran, aneinander zu reiben. Sonst würden sich Kolben und Zylinder-Laufflächen festfressen. Ein Totalschaden des Motors wäre die Folge. Außerdem kühlt Öl thermisch beanspruchte Teile und entfernt Schmutzpartikel.

Wie oft muss das Öl gewechselt werden?

Wie oft Öl gewechselt werden soll, steht im Bordbuch. Das Ölwechselintervall hängt jedoch von der individuellen Fahrweise ab. Wer viele kurze Strecken fährt, sollte öfter das Öl wechseln. Wie viel Öl bei einem Wechsel eingefüllt werden muss, hängt vom Hubraum des Motors ab. Angaben dazu finden Sie im Bordhandbuch. Im Schnitt liegt die Füllmenge bei vier bis sechs Litern Motoröl. Wird der Ölfilter mit gewechselt, steigt die Füllmenge um einige Hundert Milliliter. Bitte beachten Sie: Auch der Ölfilter sollte dringend bei jedem Ölwechsel gewechselt werden.

Partner

Zahlarten

payment-icon

Versandart

shipping-icon
shipping-icon
shipping-icon

Sicherheit

payment-visa
payment-mastercard
payment-ssl

Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung

Unternehmen

Service

Rechtliches

Kontakt

© Paul Witteler GmbH & Co. KG 2024